Mach „Mehr“ aus Deinem Geld

„Zeit ist Geld“ – Benjamin Franklin aus seinem Buch – Ratschläge für junge Kaufleute

 

 

Du bist hart am arbeiten, Woche für Woche, und nach deiner 40+ Stunden Woche kommst du Zuhause an. Der erste Gedanke, der Dir jetzt durch den Kopf schießt, ist natürlich: „Jetzt kümmere ich mich um all meine Finanzangelegenheiten!“ – NICHT! Gerade in Berufsgruppen wie Ärzte, Fachärzte, Ingenieure, Architekten, Anwälte oder Selbständige sowie Geschäftsführern, stelle ich dieses Dilemma häufig fest. Kommt noch eine Familie dazu, wird sich gefühlt aller 10 Jahre darum gekümmert.

 

Ganz ehrlich, ein Nettoeinkommen von 2.000€+ ist eine sehr schöne Sache. Sich damit zu beschäftigen wo ich nun die beste Rentenversicherung, eine sehr gute BU, günstige Fonds oder allgemein rentable Geldanlagen herbekomme, dazu fehlt dann den meisten die Lust oder auch der richtige Ansprechpartner. Einer der wichtigsten Eigenschaften, die wir trainieren können, ist Entscheidungen zu treffen. Die Entscheidung, dass die Zeit, die ich investiere, auch maximal genutzt wird.

 

Um Dir unnötige Zeit zu sparen und Dich nicht der Verwirrung des „Beamtendeutsches“ aussetzen, habe ich es über die Jahre geschafft eine einfache Sprache anzuwenden, die es dir ermöglicht diese komplexen Sachverhalte schnell zu verstehen.